Advertisement
Advertisement

AdSense-Umsatz berechnen

Berechnen Sie den Gesamtbetrag, den eine Website täglich, monatlich und jährlich durch Google-Anzeigen verdienen kann

Seitenaufruf

Klick pro Kosten

Durchklickrate

Advertisement
Advertisement

Merkmale

AdSense-Umsatzberechnung

AdSense-Umsatzberechnung

Berechnen Sie den Betrag, den eine Publisher-Website mit Google-Anzeigen verdienen kann

Schnelle Ergebnisse

Schnelle Ergebnisse

Geben Sie einfach die erforderlichen Informationen ein, um die Adsense-Einnahmen in Echtzeit zu überprüfen

Den freien Zugang

Den freien Zugang

Messen Sie das Ertragspotenzial einer Website ohne Abonnementgebühren

Advertisement
Advertisement

Gerelateerde hulpmiddelen

Advertisement
Advertisement

ETTVIs AdSense-Umsatzchecker

Erhalten Sie eine schnelle Schätzung der Einnahmen, die eine monetarisierte Website oder ein YouTube-Kanal über Google Adsense erzielen kann – messen Sie das Verdienstpotenzial einer Webressource basierend auf den täglichen Seitenaufrufen, den Kosten pro Klick und der Klickrate mit dem Ads Revenue Checker von ETTVI.

Der Ads Revenue Checker von ETTVI verfolgt den gesamten Traffic einer Website, auf der bezahlte Werbung angezeigt wird. Nutzen Sie dieses Ergebnis, um herauszufinden, wie viele Besucher eine Website benötigt, um den gewünschten Umsatz zu erzielen.

Geben Sie PI, CPC und CTR einer Website an, um deren Adsense-Einnahmen und Gesamtverkehr täglich, monatlich und jährlich in Echtzeit zu überprüfen.

Der AdSense Revenue Checker von ETTVI entfaltet seine Magie kostenlos!

ETTVIs AdSense-Umsatzchecker
Advertisement
Advertisement

Wie verwende ich den AdSense-Umsatzchecker von ETTVI?

Befolgen Sie diese beispielhaften Schritte, um den AdSense-Umsatz mit dem erweiterten Tool von ETTVI zu berechnen:

SCHRITT 1 - Seitenaufruf eingeben

Geben Sie die Gesamtzahl der täglichen Seitenaufrufe an, um die Impressionen anzugeben, die Ihre Anzeigen erhalten, z. B. 1000

Besuchen Sie Ihr „Google AdSense-Portal“, um die Seitenaufrufe zu finden.

SCHRITT 2 - Kosten pro Klick eingeben

Geben Sie den Gesamtbetrag an, den Sie von den Werbetreibenden erhalten, wenn die Benutzer Ihrer Website auf die Anzeigen klicken, z. B. 1

Besuchen Sie Ihr „Google AdSense-Portal“, um Ihren CPC zu überprüfen, oder verwenden Sie die durchschnittlichen Kosten pro Klick.

SCHRITT 3 - Klickrate eingeben

Geben Sie die Click-Through-Rate (CTR) Ihrer Anzeigen in Prozent an, z. B. 2,0 %

Teilen Sie die Gesamtzahl der Klicks durch die Gesamtzahl der Impressionen, um die Klickrate zu ermitteln.

SCHRITT 4 - Ausführen des Tools

Klicken Sie auf „Generieren“, um den Adsense Revenue Checker von ETTVI auszuführen.

SCHRITT 5 - Ergebnisse prüfen

Der erweiterte AdSense Revenue Checker von ETTVI berechnet und zeigt die Einnahmen sowie den Datenverkehr auf täglicher, monatlicher und jährlicher Basis an.

Wie verwende ich den AdSense-Umsatzchecker von ETTVI?
Advertisement
Advertisement

Warum sollten Sie den AdSense-Umsatzchecker von ETTVI verwenden?

ETTVI hat eine erweiterte Version des AdSense Revenue Checker entwickelt, die genau misst, wie viel Geld eine Website oder ein YouTube-Kanal voraussichtlich mit Google-Anzeigen verdienen wird.

Verbessertes Benutzererlebnis

Benutzer können den AdSense Revenue Checker von ETTVI ganz einfach nutzen, um die Google Ads-Einnahmen zu berechnen, da er leicht zugänglich, auffindbar und benutzbar ist. Alles, vom Entwurf bis zur Entwicklung dieses Tools, wurde so durchdacht durchgeführt, dass selbst Anfänger es ohne Probleme nutzen können. Es dauert weniger als eine Minute, die angegebenen Daten zu verarbeiten und den Betrag zu berechnen, den eine Webressource voraussichtlich mit AdSense verdienen wird.

Präzise Ergebnisse

Der AdSense Revenue Checker von ETTVI verarbeitet alle Kennzahlen sorgfältig, um den Google Ads-Umsatz mit menschlicher Präzision zu berechnen. Der Benutzer muss lediglich die erforderlichen Daten eingeben, darunter tägliche Impressionen, Kosten pro Klick und Klickrate einer Website. Das Tool von ETTVI multipliziert alles, um den Betrag zu berechnen, den die jeweilige Website oder der jeweilige Kanal voraussichtlich generieren wird.

Ultimatives Benutzerhandbuch

Zur Vereinfachung für Benutzer hat ETTVI ein Benutzerhandbuch integriert, das den Benutzern hilft, die Funktionsweise des Tools zu verstehen. Das ultimative Benutzerhandbuch beantwortet alle Fragen, einschließlich Was, Wie, Warum und Wann. Falls die Benutzer nicht wissen, wie sie das Tool verwenden und was es tut, können sie das Benutzerhandbuch lesen. Darüber hinaus enthält es alle grundlegenden und erweiterten Informationen, die die Benutzer über AdSense-Einnahmen wissen müssen.

Den freien Zugang

ETTVI verlangt keine Registrierungs- oder Abonnementgebühr. Benutzer aus aller Welt können auf den AdSense Revenue Checker von ETTVI zugreifen und ihn verwenden, um die Google-Werbeeinnahmen jeder Website oder jedes Kanals kostenlos zu berechnen.

Unbegrenzte Nutzung

ETTVI ermöglicht seinen Benutzern die Verwendung des AdSense Revenue Checker unabhängig von jeglichen Beschränkungen. Benutzer können den erwarteten Umsatz jeder Webressource jederzeit und überall berechnen.

Warum sollten Sie den AdSense-Umsatzchecker von ETTVI verwenden?
Advertisement
Advertisement

ETTVIs Leitfaden zu Google AdSense

AdSense ist eine kostenlose und zuverlässige Möglichkeit, Websites zu monetarisieren. Mit anderen Worten: Mithilfe von Google AdSense können Sie Geld verdienen, indem Sie auf Ihrer Website neben den Inhalten auch Anzeigen schalten.

Auf jeden Fall ist es das Ziel von Google AdSense, Folgendes zu ermöglichen:

  • einfacher für die Werbetreibenden, ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben

  • profitabel für Websitebesitzer (Publisher), durch die Anzeige von Anzeigen Geld zu verdienen

  • hilfreich für die Website-Besucher, nützliche Inhalte durch Anzeigen zu finden

Werbung

AdSense ist ein absolutes Vergnügen für jeden, der das Internet nutzt. In jedem Fall ist es für die Herausgeber von größter Bedeutung. Die Websites, die nützliche Inhalte veröffentlichen und vom AdSense-Programm genehmigte Anzeigen anzeigen, können je nach Verkehr Einnahmen (Geld) generieren – je mehr Klicks und Impressionen, desto höher die Einnahmen. Nun, es gibt viele andere Faktoren, die bei der Generierung von AdSense-Einnahmen eine Rolle spielen, beispielsweise die Art der auf der Website angezeigten Inhalte.

Wie viel verdienen Sie mit AdSense?

Eines ist sicher: Wird AdSense auf einer Website mit höherem Datenverkehr zugelassen, generiert dies Einnahmen in Höhe von mehreren Tausend Dollar pro Monat.

Die AdSense-Einnahmen hängen jedoch von verschiedenen Faktoren ab, darunter Inhaltskategorie, tägliche Besucher, Klickraten, Kosten pro Klick und Zielland. Daher müssen Sie diese berechnen.

Nehmen wir an, Sie haben eine Website mit etwa 50.000 Besuchern aus Asien und dem Pazifikraum pro Monat und die Zielnische ist Kunst und Unterhaltung. Dann können Sie jährlich mindestens 3.500 USD verdienen.

Können Sie auswählen, welche Anzeigen auf Ihrer Website angezeigt werden?

Nein. Sie müssen nicht auswählen, welche Anzeigen auf Ihrer Website angezeigt werden. Google AdSense wählt automatisch die Anzeigen aus, die die Besucher einer Website nützlich und hilfreich finden. Es stellt sicher, dass auf Ihrer Website die relevanten und dennoch am besten bezahlten Anzeigen angezeigt werden, mit denen Sie nicht nur Geld verdienen, sondern auch die Benutzerinteraktionsrate erhöhen.

PROFI-Tipp:  Wenn Sie möchten, dass Google AdSense die Anzeigen mit der höchsten Bezahlung auf Ihrer Website anzeigt, entscheiden Sie sich für die Inhaltskategorie mit den höchsten Klickraten und Kosten pro Klick.

Können Sie die Anzeige von Werbung auf Ihrer Website blockieren?

Google AdSense selbst sagt, dass Sie die Kontrolle haben. Das bedeutet, dass Sie die Anzeige unerwünschter Anzeigen auf Ihrer Website verhindern und auch die Platzierung der Anzeigen ändern können. Mit Google AdSense können Sie die Anzeigen anpassen. Was und wie auf Ihrer Website angezeigt wird, liegt ganz in Ihrer Hand. Sie können nur aus den Anzeigen auswählen, die Google für die Anzeige auf Ihrer Website ausgewählt hat.

Welche Websites generieren hochwertige AdSense-Einnahmen?

Offensichtlich gibt es drei Arten von Websites, mit denen Sie hochwertige AdSense-Einnahmen erzielen können: Blog-Sites, Forum-Sites und Sites mit kostenlosen Online-Tools. Es gibt eine breite Palette von Inhaltskategorien, auf die Sie abzielen können, aber Sie müssen sich für die Nische mit den höchsten Kosten pro Klick oder Pay-per-Click entscheiden.

Was sind die besten AdSense-Nischen in den USA?

Wenn Ihre Zielgruppe aus den USA stammt, möchten Sie unbedingt wissen, mit welchen Inhaltskategorien Sie höhere AdSense-Einnahmen erzielen können.

Zu den 5 Top-AdSense-Nischen mit den bestbezahlten Google-Anzeigen gehören:

  • Versicherung

  • Online-Bildung

  • Vermarktung und Werbung

  • Gesetzliche Durchschnittsberechnung

  • Internet & Telekommunikation

Was sind die teuersten Keywords für AdSense?

Adsense-Umsatz

Wie viele Artikel benötigt ein Blog für die AdSense-Genehmigung?

Die Mehrheit der SEOs ist der Meinung, dass ein Blog 30 bis 40 Artikel mit qualitativ hochwertigem Inhalt haben sollte, um für AdSense zugelassen zu werden. Alle Artikel müssen nützlich, lesbar, relevant und einzigartig sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website einfach zu navigieren ist und eine gut strukturierte Architektur aufweist, bevor Sie sich für AdSense bewerben.

Bedenken Sie: Egal, wie viele gut optimierte Artikel Ihre Website hat, AdSense wird abgelehnt, wenn sie keine gute Benutzererfahrung bietet.

Optimierungstipps AdSense-Genehmigung

Vergessen Sie nie, dass für die AdSense-Genehmigung die Benutzererfahrung am wichtigsten ist. Einfach ausgedrückt reicht es nicht aus, suchmaschinenoptimierte Inhalte zu erstellen – Sie müssen die Inhalte auf Ihrer Website so anzeigen, dass sie leicht zu finden und zu verwenden sind. Das bedeutet, dass Ihre Website eine benutzerfreundliche Oberfläche mit einfacher Navigation haben muss.

Zu den Faktoren, die eine Website für Adsense gut optimieren, gehören:
  • Relevanz

  • Einzigartigkeit

  • Lesbarkeit

  • Genauigkeit

  • Nützlichkeit

  • Auffindbarkeit

  • Barrierefreiheit

  • Funktionalität

  • Benutzerfreundlichkeit

Ganz genau – was Sie auf Ihrer Website anzeigen und wie Sie es anzeigen, ist das Einzige, was zählt. Erstellen Sie einfach eine leicht zu navigierende Website, um den Benutzern auf möglichst einfache Weise das bereitzustellen, wonach sie suchen.

Profi-Tipp:  Wählen Sie die richtigen Stellen aus, um genügend Platz für die Anzeige von Google-Anzeigen zu lassen, ohne Kompromisse bei der Qualität Ihrer Inhalte oder der Benutzererfahrung einzugehen.

ETTVIs Leitfaden zu Google AdSense

Veelgestelde vragen

Was macht der Adsense Revenue Checker von ETTVI?

Der Adsense Revenue Checker von ETTVI berechnet den Umsatz, den eine Website oder ein Kanal durch Google-Anzeigen erzielen kann. Der Umsatz ist der Betrag, den Google Adsense, ein Werbeprogramm, den Webmastern für das Hosten von Anzeigen auf ihren Webressourcen zahlt.

Advertisement

Wie funktioniert der Adsense Revenue Checker von ETTVI?

Das effiziente KI-System des Adsense Revenue Checker von ETTVI multipliziert die vom Benutzer angegebenen Adsense-Kennzahlen (Impressionen, Kosten pro Klick, Klickrate), um den Umsatz zu berechnen.

Warum sollten Sie sich für den Adsense Revenue Checker von ETTVI entscheiden?

Der Adsense Revenue Checker von ETTVI bietet zahlreiche erweiterte Funktionen, die es den Benutzern erleichtern, die Anzeigeneinnahmen mit 100 %iger Genauigkeit und Effizienz zu berechnen.

Können Sie die Adsense-Einnahmen einer beliebigen Webressource berechnen?

Ja. Mit dem Adsense Revenue Checker von ETTVI können Sie die Werbeeinnahmen jeder Art von Website überprüfen, z. B. eines Blogs, eines E-Commerce-Shops usw.

Advertisement

Welche Messwerte werden im AdSense-Umsatzrechner verwendet?

Zu den Kennzahlen, die zur Berechnung der AdSense-Einnahmen einer Website verwendet werden, zählen die täglichen Seitenaufrufe, die Klickrate (CTR) und die durchschnittlichen Kosten pro Klick (CPC).


Veelgestelde vragen

Blijf op de hoogte in de e-mailwereld.

Abonneer u op wekelijkse e-mails met samengestelde artikelen, handleidingen en video's om uw tactiek te verbeteren.

search
Privacybeleidalgemene voorwaarden